Bonität und Kreditwürdigkeit

Kreditwürdigkeit – Wie kann ich meine Bonität überprüfen?

Veröffentlicht von

Die Bonität ist ein Konzept, das die finanzielle Leistungsfähigkeit einer kreditsuchenden Person darstellt. Die Kreditwürdigkeit ist somit die Antwort auf die Frage, ob sich ein potenzieller Kreditnehmer eine solche Verpflichtung leisten kann. Die Banken berücksichtigen eine Reihe von Faktoren, wie z.B.: Einkommen, Anzahl der Kinder, etc.

Bei der Beantragung eines Kredits steht uns in der Regel die Unwissenheit der Kreditwürdigkeit vor Augen und es stellt sich eine natürliche Frage – reicht es in unserem Fall, einen Kredit in der gewünschten Höhe zu erhalten? Wovon hängt die Kreditwürdigkeit ab? Lassen Sie uns versuchen, dies etwas deutlicher zu machen.

Was ist Bonität?

Beginnen wir mit der grundlegenden Frage – was ist Bonität? Es bezieht sich auf die finanzielle Leistungsfähigkeit eines Kunden im Rahmen des beantragten Kredits. Kurz gesagt, die Kreditwürdigkeit zeigt, ob wir sie uns leisten können oder nicht. Die Berechnung der Kreditwürdigkeit durch die Banken ist ein äußerst wichtiger Teil der Bemühungen, Kredite zu erhalten, so dass es sich lohnt zu wissen, von welchen Faktoren sie abhängt.

Wie bewerten Banken die Kreditwürdigkeit?

Die Beurteilung der Kreditwürdigkeit basiert auf den Werten, mit denen die Bank berechnet, ob die Gewährung eines Darlehens in einer bestimmten Höhe gerechtfertigt ist. Dazu gehören unter anderem:

  • Gehalt und sonstige Einnahmen
    Die Bonität eines potenziellen Kreditnehmers darf nicht übersehen werden. Gleichzeitig ist daran zu erinnern, dass die Einnahmen im Verhältnis zu den fixen Ausgaben stehen, die wir zu tragen haben.
  • Kreditwürdigkeit
    Eine Bonitätsprüfung kann eine Bonitätsanalyse der “Vergangenheit” eines Kunden beinhalten.
  • Die Parameter des Kredits, den der Kunde beantragt
  • Die Anzahl der Kinder
  • Berufsbezeichnung und Beschäftigungsform
    Die Zählung der Kreditwürdigkeit kann auch auf dieser Grundlage erfolgen, da es oft wichtig ist, ein eigenes Unternehmen zu haben oder die Art des Vertrages, unter dem Sie an Ihrem Arbeitsplatz beschäftigt sind.

Wie überprüfe ich meine Kreditwürdigkeit?

Bei der Beantragung eines Kredits oder der Planung ähnlicher Maßnahmen berücksichtigen wir in der Regel unsere Bonität. Gibt es eine Chance, Ihnen eine Vorstellung davon zu vermitteln, was Ihre eigene Kreditwürdigkeit ist? Wie berechne ich meine Kreditwürdigkeit? Zu diesem Zweck können Sie vorgefertigte Kreditrechner verwenden, die eine Ergänzung der spezifischen Daten erfordern, auf deren Grundlage die Berechnungen durchgeführt werden. Dies ist ein sehr einfacher Weg, der sich als wertvolle Informationsquelle erweisen kann. Die endgültigen Ergebnisse der Berechnungen hängen natürlich von der jeweiligen Bank ab.

Wie sieht die Bonität bei Selbständigen aus?

Die Situation hier ist komplizierter. Zunächst einmal sollte Ihr Unternehmen eine mindestens dreijährige Geschichte haben. Deutsche Banken werden von Ihnen zwei Steuererklärungen erhalten wollen, den sogenannten Steuerbescheid.

Darüber hinaus müssen Sie ein geschätztes Ergebnis für das laufende Jahr oder BWA erhalten. Mit diesen Dokumenten nimmt die Bank das schlechteste Jahresergebnis, d.h. das niedrigste Einkommen von drei Jahren, als Grundlage für die Bonität. Natürlich kann eine hohe Wachstumsrate berücksichtigt werden, die Bank berücksichtigt auch die Branche, in der Sie tätig sind.

Da die Wirtschaftstätigkeit als großes Risiko angesehen wird, ist es sehr wichtig, diese besondere Fähigkeit unter der Aufsicht eines Finanzexperten nachzuweisen, um die Chance auf ein Darlehen nicht durch schlecht zusammengestellte Dokumente zu verpassen.

Kreditwürdigkeit und Immobilienkredit

Bei Immobilienkrediten ist die Kreditwürdigkeit ein besonders wichtiges Thema. Wenn Sie sich also dafür interessieren, welche Bonität in Ihrem Fall wahrscheinlich ist, können Sie auch Kreditrechner für Hypothekendarlehen verwenden. Bei Hypotheken kann unter anderem die Dauer der geplanten Übernahme eines ähnlichen Engagements oder die Anzahl der Mitarbeiter von großer Bedeutung für unsere Kreditwürdigkeit sein.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Kreditwürdigkeit die Fähigkeit einer Person widerspiegelt, ihre Schulden aus einem bestimmten Darlehen zu begleichen. Sie setzt sich aus einer Reihe von Faktoren zusammen, wobei die Bank diesbezüglich individuelle Berechnungen durchführt.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.